Author Details

Erlinghagen, Marcel, Institut für Soziologie, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen