Author Details

Rinklake, Annika, Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)